Beiträge von NorbertK

Als Gast kann das komplette Forum angesehen werden. Um selbst Beiträge oder Themen verfassen zu können, musst du dich erst registrieren.

    Hallo zusammen,
    Wir haben Installationen, bei denen eine große Anzahl ".log"-Dateien im zookeeper zu finden sind. Zum Beispiel auch in Musterfirma-VMs :)

    Das sind leider Transaktionslogs, die nicht einfach gelöscht werden können.

    Wie kann die Agorum-Zookeper-Installation so angepasst werden, dass diese Dateien automatisch weggeräumt werden?

    Ich habe auch schon selbst in den Konfigurationsdateien herumgespielt. Leider hat mich der Zookeeper ignoriert.

    Letztendlich habe ich SOLR und den Zookeeper neu installiert.

    Das ist besonders bei Docker-Containern unangenehm.
    Wie viel Platz dabei verloren gehen kann, sieht man daran, das die Logs im Tar-GZ auf bis zu 5% eingedampft werden.


    Grüße

    Norbert

    Bei SOLR können auch Daten zu Metriken und gesammelte Statistiken abgeholt werden. Sie können sogar gleich als PNG-Bilddateien heruntergeladen werden. Die einfachste Variante ist natürlich per Request aus Agorum heraus, denn es entfällt das Tunneln des SOLR-Ports per SSH-Port-Forwarding.

    Doku bei SOLR:

    Im betreffenden System läuft ein SOLR 7.7.2.

    Einige Links:
    https://solr.apache.org/guide/7_7/performance-statistics-reference.html


    Für unseren Zweck: https://solr.apache.org/guide/7_7/metrics-history.html


    Um schnell einen Überblick über die Memory-Belegung zu bekommen, wollten wir Histogramme bekommen. Dazu lautet der Link auf dem Agorum-Host:

    http://localhost:8981/solr/adm…ame=solr.jvm&format=graph


    Als Antwort kommt ein JSON mit base64-encodierten PNGs. Das sieht etwa so aus:


    In Agorum bleibt jetzt nur etwas Fleißarbeit, etwa so:

    Mit property geht's noch einfacher. Siehe letzten Post zum Round-Table im Februar. Der Request ist einfacher. Und wie man schon sieht, lassen sich auch so interessante Daten wie CPU-Load holen.